Sicherheitspoller
Home
Automatik
Handbetrieb
Anwendungen
Aktuelles
Impressum

SP Sicherheitspoller GmbH

Büchnerstr. 5
38118 Braunschweig

Tel. +49 531 / 8661061
Fax. +49 531 / 2809398

info@sicherheitspoller.de

Wo ist er?

Entdecken Sie die Vielseitigkeit in der Bedienung!

Induktionsschleifen sorgen für Sicherheit!
Der Automatikpoller ist von zwei Induktionsschleifen umgeben. Sie funktionieren wie bei einer Ampelanlage. Wird über die Schleife ein Fahrzeug bewegt, ändert sich der elektrische Zustand in der Leitung, dieses wird von dem Schleifendetektor erkannt und durch Schalten eines Kontaktes an die Steuerung gemeldet.

Ampeln regeln den Verkehr.
In die Bediensäule sind in Richtung des Verkehrsflusses Rotlichtsignale integriert. Diese leuchten rot, wenn der Poller aufgefahren werden soll, oben ist oder noch nicht vollständig abgesenkt ist. Es gibt noch die Möglichkeit, den Pollerdeckel mit einer roten Signalbeleuchtung auszustatten. Auch akustische Warnmittel (Piezosummer) können integriert werden.

Individuell in der Bedienung.
Folgende Bedienmöglichkeiten können projektiert werden:
  • Transponderkarten: Jede Karte kann individuell eingeschränkt werden.
  • Handsender: Berechtigte erhalten einen kleinen Handsender.
  • Schaltuhr: Absenken zu festen Zeiten (Müllabfuhr, Straßenreinigung).
  • SMS vom Handy: Berechtigte Telefonnummern sind im GSM-Modem hinterlegt.
Für Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr gibt es Schlüsselsysteme und BOS-Funksysteme zum dauerhaften Absenken während eines Einsatzes.

Überwachung vom Schreibtisch.
Durch Netzanbindung kann die Polleranlage vom Schreibtisch aus überwacht und bedient werden. Sie haben jederzeit Zugriff auf die Funktionen der Polleranlage.


Sicherheitspoller